Ausbildung in der Lagerlogistik

Karriere bei Otto Schneider

Wir sind Spezialist für Holzwerkstoffe in der Lagertechnik und seit Jahrzehnten etabliert. Als inhabergeführtes Familienunternehmen sind wir stolz auf unsere über 90jährige Tradition und denken langfristig. Mit Produktinnovationen entwickeln wir uns stetig weiter. Wenn Sie auf der Suche nach neuen Herausforderungen in Ihrer Karriere sind, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bei Otto Schneider per E-Mail als PDF an meinjob@otto-schneider.de.

Ferienjob für Schüler

Für unser Produktionsteam freuen wir uns immer wieder über Unterstützung! Wenn du keine Scheu vor körperlicher Arbeit hast, Freude hast an großen Sägen zu arbeiten und gerne im Team arbeitest, freuen wir uns, wenn du Lust hast unser Team zu verstärken – gerne auch nur für einige Wochen in der Ferienzeit. Wir freuen auf deine Bewerbung an bewerbung@otto-schneider.de.

Einstieg für Studierende

Auch Studierende sind bei Otto Schneider herzlich willkommen neben dem Studium als Werkstudent praktische Erfahrungen zu sammeln. Gerne nehmen wir Bewerbungen entgegen von Studierenden folgender Fachbereiche:

  • Logistik / Supply Chain Management
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Informatik

Karrierechancen für Berufserfahrene

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sind und bereits Erfahrung im Berufsleben mitbringen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als

Erste Schritte für Berufseinsteiger

Seit Jahrzehnten sind wir ein von der IHK ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb. Aktuell bilden wir Industriekauffrauen und -männer sowie für Fachkräfte der Lagerlogistik aus. Der Einsatz in den unterschiedlichen Bereichen bietet den engagierten, jungen Leuten abwechslungsreiche Einblicke. So können unsere Auszubildenden bereits nach kurzer Einarbeitungszeit aktiv und verantwortungsvoll mitarbeiten.  Ab November 2019 werden Sie die aktuellen Stellenanzeigen für den Ausbildungsstart am 01.08.2020 online finden.

Industriekaufmann, Industriekaufmann, Fachkraft für Lagerlogistik

Ausbildung bei Otto Schneider in Dreieich